Ihre Fragen unsere Antworten
Habe ich als Eigentümer Kosten?!
➠ Es gibt Firmen, die Ihnen als Eigentümer versteckte Kosten auferlegen. In unserem Netzwerk haben wir solche Firmen aussortiert. 
Sie haben Grundsätzlich weder Aufwand noch Kosten. Es wird alles übernommen!
Habe ich Einfluss auf die Werbung? Kann ich gewissen Werbung verbieten?
➠ Ja das können Sie! Es gibt beispielsweise Firmen, bei denen am Ende sogar Werbung für Bordelle betrieben wird. 
Dies ist in den Verträgen von Haus aus, Grundsätzlich ausgeschlossen.
Werden Mitbewerber von mir oder meinen Mietern beworben?
➠  NEIN! Dies wird schwarz auf weiß im Vertrag festgehalten. Ihre Mitbewerber finden die Werbeanlage später nicht im Vermarktungssystem.
Dafür werden Filter im System hinterlegt. Beispiel: Rewe kann keine Werbeanlagen bei Edeka anmieten und umgekehrt.

Sie haben ein Versicherungsbüro? Andere Versicherungsgesellschaften dürfen dann auf unserer Werbeanlage nicht werben.
Wie lange ist die "Vertragslaufzeit" für solch eine Außenwerbung?
➠  Das hängt stark von der Qualität vom Standort ab. Welche "Art der Werbeanlage" spielt dabei auch eine große Rolle. 
Die Vertragslaufzeiten liegen in der Regel bei 5 - 7 oder 10 Jahren. Es gibt auch Standorte mit 2-3 Jahren Laufzeit.
Wie komme ich aus dem Vertrag?! Kündigungsfrist?
➠  Grundsätzlich sind die Verträge, wie bei allen anderen Verträgen auch, zum Ende der Laufzeit Kündbar. Dies sollte 6 Monate vor Ende der Laufzeit geschehen.
Wenn Sie Ihr Haus oder Grundstück neu bebauen oder umbauen wollen, haben Sie u.u. ein Sonderkündigungsrecht.

Was ist, wenn ich mein Grundstück bebauen will?
➠  Dann haben Sie ein Sonderkündigungsrecht. ABLAUF: Sie geben Ihr Bauvorhaben bekannt. 
Ist aufgrund dessen an keiner anderen Wand, oder auf dem Grundstück mehr Platz, wird die Anlage abgebaut und der Vertrag aufgelöst.
Gibt es Schadensersatzansprüche gegen mich?
➠  NEIN! Sie sind grundsätzlich von Schadensersatzansprüchen Dritter ( Nachbarn, Verkehrsteilnehmern, Stadt usw.) freigestellt.
Sind die Anlagen beleuchtet, stört das meine Mieter?
➠  JA, zu 95% sind die Anlagen beleuchtet. Zum Schutz Ihrer Mieter kann eine Zeitschaltuhr verbaut werben. So kann das Licht beispielsweise
Abends um 23Uhr aus, und Morgens um 6 Uhr wieder angeschaltet werden.
Stromkosten, wer zahlt?
➠  Die Außenwerbefirma zahlt die Stromkosten.
Wer trägt das Risiko, wenn die Werbung nicht gebucht wird?
➠  Die Außenwerbefirma, Sie bekommen trotzdem Ihre volle Miete. Diese ist nicht von der Buchung der Werbung abhängig.
Was passiert,wenn ich mein Haus/ Grundstück sanieren will?
➠  Sie geben Bescheid. Die Werbeanlagen werden demontiert. Für diesen Zeitraum wird die Mietzahlung pausiert. Sie melden sich wenn alles fertig ist. Die Anlagen werden wieder montiert. Die dabei entstanden Kosten trägt die Außenwerbefirma.
Wieviel Miete erhalte ich?
➠  Eine ausführliche Erklärung dazu, finden Sie im Bereich " Mietpreise " (klick-hier).
Ihre Fragen unsere Antworten
Habe ich als Eigentümer Kosten?!
➠ Es gibt Firmen, die Ihnen als Eigentümer versteckte Kosten auferlegen. In unserem Netzwerk haben wir solche Firmen aussortiert. 
Sie haben Grundsätzlich weder Aufwand noch Kosten. Es wird alles übernommen!
Habe ich Einfluss auf die Werbung? Kann ich gewissen Werbung verbieten?
➠ Ja das könne Sie! Es gibt beispielsweise Firmen, bei denen am Ende sogar Werbung für Bordelle betrieben wird. 
Dies ist in den Verträgen von Haus aus, Grundsätzlich ausgeschlossen.
Werden Mitbewerber von mir oder meinen Mietern beworben?
➠  NEIN! Dies wird schwarz auf weiß im Vertrag festgehalten. Ihre Mitbewerber finden die Werbeanlage später nicht im Vermakrtungssystem,
Dafür werden Filter im System hinterlegt.
Wie lange ist die "Vertragslaufzeit" für solch eine Außenwerbung?
➠  Das hängt stark von der Qualität vom Standort ab. Welche "Art der Werbeanlage" spielt dabei auch eine große Rolle. 
Die Vertragslaufzeiten liegen in der Regel bei 5 - 7 oder 10 Jahren. Es gibt auch Standorte mit 2-3 Jahren Laufzeit.
Wie komme ich aus dem Vertrag?! Kündigungsfrist?
➠  Grundsätzlich sind die Verträge, wie bei allen anderen Verträgen auch, zum Ende der Laufzeit Kündbar. Dies sollte 6 Monate vor Ende der Laufzeit geschehen.

Was ist, wenn ich mein Grundstück bebauen will?
➠  Dann haben Sie ein Sonderkündigungsrecht. ABLAUF: Sie geben Ihr Bauvorhaben bekannt. 
Ist aufgrund dessen an keiner anderen Wand, oder auf dem Grundstück mehr Platz, wird die Anlage abgebaut und der Vertrag aufgelöst.
Gibt es Schadensersatzansprüche gegen mich?
➠  NEIN! Sie sind grundsätzlich von Schadensersatzansprüchen Dritter ( Nachbarn, Verkehrsteilnehmern, Stadt usw.) freigestellt.
Sind die Anlagen beleuchtet, stört das meine Mieter?
➠  JA, zu 95% sind die Anlagen beleuchtet. Zum Schutz Ihrer Mieter kann eine Zeitschaltuhr verbaut werben. So kann das Licht beispielsweise
Abends um 23Uhr aus, und Morgens um 6 Uhr wieder angeschaltet werden.
Stromkosten, wer zahlt?
➠  Die Außenwerbefirma zahlt die Stromkosten.
Wer trägt das Risiko, wenn die Werbung nicht gebucht wird?
➠  Die Außenwerbefirma, Sie bekommen trotzdem Ihre volle Miete. Diese ist nicht von der Buchung der Werbung abhängig.
Was passiert,wenn ich mein Haus/ Grundstück sanieren will?
➠  Sie geben Bescheid. Die Werbeanlagen werden demontiert. Für diesen Zeitraum wird die Mietzahlung pausiert. Sie melden sich wenn alles fertig ist. Die Anlagen werden wieder montiert. Die dabei entstanden Kosten trägt die Außenwerbefirma.
Wieviel Miete erhalte ich?
➠  Eine ausführliche Erklärung dazu, finden Sie im Bereich " Mietpreise " (klick-hier).
Hauswand frei?
Parkplatz frei?
Hauswand frei?
Parkplatz frei?
Freifläch auf einem Supermarkt? Neben einem Supermarkt?
 Impressum | Datenschutz

Copyright 2018 © Plakat-Rendite! Alle Rechte vorbehalten.

  •  ACHTUNG: Beeilen Sie sich! Aufgrund der hohen Nachfragen, können wir aktuell nur mit Top-Standortgebern kooperieren. Lassen Sie schnell Ihren Standort überprüfen ⬇⬇⬇
  •  ACHTUNG: Beeilen Sie sich! Aufgrund der hohen Nachfragen, können wir aktuell nur mit Top-Standortgebern kooperieren. Lassen Sie schnell Ihren Standort überprüfen.